Sportfechten

Weiterlesen

Grundregeln

Weiterlesen

Florett

Weiterlesen

Eigenschaften

Das Florett ist eine reine Stoßwaffe, d.h. Treffer können nur mit der Spitze gesetzt werden. Der Druck muss dabei mindestens 500 g betragen, damit der Treffer angezeigt wird. Die gültige Trefffläche ist der Torso; Arme, Beine und Maske sind ungültige Treffflächen. Die gültige Trefffläche ist durch eine elektrisch leitende Brokatweste bedeckt, sodass die Meldeanlage automatisch zwischen gültigen und ungültigen Treffern unterscheiden kann.

Wie beim Säbel gilt beim Florett das Treffervorrecht. Nur wer zuerst angreift, kann einen zählbaren Treffer setzen. Der Angegriffene muss die Attacke erst parieren, dann kann er einen Gegenangriff, die sogenannte Riposte, starten. Wenn beide Fechter zugleich angreifen, kann kein Treffer gegeben werden. Der Obmann hat zu entscheiden, wer im Zweifelsfall das Treffervorrecht hatte.

Durch das Treffervorrecht und die Tatsache, dass die gültige Trefffläche, der Torso, relativ schwer zu erreichen ist, wird mit dem Florett in der Regel offensiv und sehr athletisch gefochten.

 

Die Waffe

Florett

 

Trefferfläche

Florett

Degen

Weiterlesen

Säbel

Weiterlesen